Anzeige

Aktuelle Termine

Events: Die Palette großer und kleiner Veranstaltungen für erlebnis-orientierte Gruppenreisen und gesellige Vereinsausflüge ist riesig. Wir geben Ihnen Insidertipps und punktgenaue Informationen.


Vereinsausflüge zu Brückentagen 2017

Da lohnen sich Gruppenreisen besonders

Mit wenigen Urlaubstagen viele freie Tage herausholen. Das können Clubs und Vereine in der Regel im Frühjahr und Herbst – den bevorzugten Zeiten für Gruppenreisen. Leider ist das Jahr 2017 nicht gerade Brückentage-freundlich. Doch immerhin sind im April wegen Ostern mit acht Urlaubs- ganze 16 freie Tage möglich. Wir zeigen, wie man’s macht.

Brückentage - da simmer dabei

 

Der absolut freundlichste Monat für alle, die gesellig miteinander unterwegs sein wollen, ist der Mai. Dank günstig liegendem Maifeiertag und Christi Himmelfahrt – den typischen Ausflugstagen für Vereine – muss man jeweils nur vier Tage Urlaub beantragen, um neun freie Tage genießen zu können.

Gut sieht es auch wegen Pfingsten und (allerdings nur in BW, BY, HE, NW, RP, SL und einigen Orten in SN und TH) Fronleichnam aus. Und gut hat es, wer im Saarland wohnt sowie in Bayern nur in Orten mit überwiegend katholischer Bevölkerung. Da ist Mariä Himmelfahrt am 15. August Feiertag.

Günstig ist der Herbst 2017 – da der Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober) und Allerheiligen (1. November) auf Wochentage fallen. Und die Sachsen können sich aufgrund des Buß- und Bettags (21. November) mit zwei Urlaubstagen auf fünf Reisetage freuen bzw. mit vier Urlaubstagen auf neun arbeitsfreie Tage.

Variantenreich ist die Reiseplanung, wenn die Organisatoren ihre Gruppenreisen, Vereinsfahrten, Clubreisen, Betriebs- und Firmenausflüge geschickt planen. Schauen Sie sich den Brückentage-Kalender auf www.gruppenreisen-clicks.de einmal ein bissel genauer an! Der eine oder andere Termin passt sicherlich für die Vereinstour 2017.

Bundesländer-Kürzel

BW: Baden-Württemberg
BY: Bayern
BE: Berlin
BB: Brandenburg
HB: Bremen
HH: Hamburg
HE: Hessen
MV: Mecklenburg-Vorpommern
NI: Niedersachsen
NW: Nordrhein-Westfalen
RP: Rheinland-Pfalz
SL: Saarland
SN: Sachsen
ST: Sachsen-Anhalt
SH: Schleswig-Holstein
TH: Thüringen

 

Infografik Brückentage 2017

Infografik: Travelcircus 

   

 www.travelcircus.de

 

 

UA-70372468-1
UA-70372468-1