Anzeige

Aktuelle Termine

Events: Die Palette großer und kleiner Veranstaltungen für erlebnis-orientierte Gruppenreisen und gesellige Vereinsausflüge ist riesig. Wir geben Ihnen Insidertipps und punktgenaue Informationen.


Vereinsausflüge zu Brückentagen 2019

Da lohnen sich Gruppenreisen besonders

Mit wenigen Urlaubstagen viele freie Tage herausholen. Das können Clubs und Vereine in der Regel im Frühjahr und Herbst – den bevorzugten Zeiten für Gruppenreisen. Das Jahr 2019 ist nur zum Teil Brückentage-freundlich. Zwar fällt der 1. Januar als erster freier Tag auf einen Dienstag, doch würden insgesamt acht Tage Auszeit fünf Uralubstage kosten - wenig lohnend. Bessere Ausflugs- und Reisetage sind im April und Mai. Wir zeigen, wie man’s macht.

Brückentage - da simmer dabei

 

Bei der gängigen 5-Tage-Woche summieren sich Mitte April dank Karfreitag und Ostermontag zwischen 13. und 22. April vier Urlaubs- zu zehn freien Tagen bzw. vom Karfreitag (19. April) bis zum "Tag der Arbeit" (1.Mai) gibt's für sechs Tage eingereichten Urllaub 13 Ferientage - die gängigste Brückentage-Konstellation überhaupt in diesem Jahr.

Ein klassischer Feiertag für alle, die gesellig miteinander unterwegs sein wollen, ist Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 30. Mai). Kombiniert mit Pfingsten (9./10. Juni) ergeben sechs eingereichte Urlaubstag immerhin zwölf Tage Auszeit. Wer ab Pfingsten startet kann Bundesländer-bedingt nur in BW, BY, HE, NW, RP, SL und einigen Orten in SN und TH mit Fronleichnam (Donnerstag, 30. Juni) sieben beantragte Urlaubstage 13 freie Tage nehmen, hängt man noch das Wochenende dran, ergeben 8 eingereichte Urlaubstage das Doppelte an freien Tagen. 

Gut hat es, wer im Saarland wohnt sowie in Bayern nur in Orten mit überwiegend katholischer Bevölkerung.  Dort ist Mariä Himmelfahrt am 15. August (Donnerstag) Feiertag. Und just genau eine Woche zuvor haben die Augsburger mit dem Friedenstag (8.8.) noch einen Feiertag. Beide Male lautet die Rechnung 4 zu 9.

Diese Formel gilt im Herbst 2019 - allerdings nicht in allen Bundesländern. Bundesweit fällt der Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober / Donnerstag) auf einen Wochentag, ebenso aber nur in BW, BY, NW, RP und SL Allerheiligen (1. November / Freitag) sowie in BB, MV, SN, ST und TH der Refomationstag /31.10. / Donnerstag). Die Sachsen können zudem mit dem Buß- und Bettag (20. 11. / Mittwoch) mit zwei Urlaubstagen fünf Reisetage genießen bzw. mit vier Urlaubstagen wieder neun arbeitsfreie Tage.

Zum Jahrssfinale lautet schließlich die Formel 4 zu 11, da der 25. und 26. Dezember auf Mittwoch und Donnerstag und der 1. Januar 2019 auf Mittwoch Dienstag fallen 

Variantenreich ist die Reiseplanung, wenn die Organisatoren ihre Gruppenreisen, Vereinsfahrten, Clubreisen, Betriebs- und Firmenausflüge geschickt planen. Schauen Sie sich unsere Brückentage-Übersicht einmal genauer an! Der eine oder andere Termin passt sicherlich für die Vereinstour 2019.

Bundesländer-Kürzel

BW: Baden-Württemberg
BY: Bayern
BE: Berlin
BB: Brandenburg
HB: Bremen
HH: Hamburg
HE: Hessen
MV: Mecklenburg-Vorpommern
NI: Niedersachsen
NW: Nordrhein-Westfalen
RP: Rheinland-Pfalz
SL: Saarland
SN: Sachsen
ST: Sachsen-Anhalt
SH: Schleswig-Holstein
TH: Thüringen

 

 

 

UA-70372468-1
UA-70372468-1
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok